UNIVERSITÄT OSNABRÜCK


imos – Interkulturelles Mentoring an der Universität Osnabrück

Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie wurde 2008 das Interkulturelle Mentoring der Universität Osnabrück (imos) ins Leben gerufen. Das Programm bietet seitdem fachliche und soziale Betreuung für ausländische Vollzeit-Studierende, die ihr gesamtes Bachelor- oder Masterstudium an der Universität Osnabrück absolvieren. Ziel ist es, durch die enge Verbindung von Integrations- und Betreuungsmaßnahmen, die Studiensituation internationaler Studierender zu verbessern. Die Unterstützung wird dabei im Rahmen von MentorIn-Mentee-Tandems durch engagierte Studierende und WissenschaftlerInnen aus verschiedensten Fachbereichen angeboten. Begleitende Seminare sollen die interkulturelle Kompetenz aller Teilnehmenden verstärken und so auch langfristig die ethnische Diversität am Campus fördern. Die bisherige Evaluation zeigt, dass sowohl die internationalen Mentees als auch die studentischen MentorInnen stark vom Interkulturellen Mentoring profitieren.

Prof. Dr. Karsten Müller
Projektleitung

Seminarstraße 20 · 49069 Osnabrück
Tel.: +49 (0) 541 969 6225
E-Mail: imos@uos.de
www.uos.de

Dipl.-Psych. Anna Engel
Projektkoordinatorin

FB Humanwissenschaften
Institut für Psychologie /
FB Arbeits- und
Organisationspsychologie