NATIONALER PAKT FÜR FRAUEN IN MINT-BERUFEN


Komm, mach MINT – Einstieg durch Einblick

Der nationale Pakt zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien soll das Bild der MINTBerufe in der Gesellschaft verändern.

 

Ziel des Pakts ist es, das Engagement für mehr weiblichen Fachkräftenachwuchs zu bündeln und öffentliche Aufmerksamkeit zu schaffen. Der Pakt ist Bestandteil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung „Aufstieg durch Bildung“.

 

Koordiniert wird er von einer zentralen Geschäftsstelle, die im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt ist. Mit mittlerweile über 200 Partnern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien begeistert „Komm, mach MINT“ junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge und gewinnt Absolventinnen für Karrieren in der Wirtschaft. Die Partner bringen ihre Projekte und Initiativen an den Schnittstellen Schule – Studium und Studium – Beruf ein, die auch als gute Praxisbeispiele für interessierte Hochschulen und Unternehmen dienen, und initiieren neue Projekte. www.komm-mach-mint.de bietet mit über 1.000 Angeboten einen bundesweiten Überblick über Veranstaltungen, Projekte und Mentoring-Maßnahmen, die darauf abzielen, Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und den Berufseinstieg in MINT zu unterstützen. Nutzen auch Sie das MINT-Netzwerk!

Dr. Ulrike Struwe
Leitung Geschäftsstelle
Nationaler Pakt für Frauen in
MINT-Berufen
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 · 33602 Bielefeld
Tel.: +49 (0) 521 3298 2157
E-Mail: struwe@komm-mach-mint.de
www.komm-mach-mint.de